0

Hochzeit: Alles, Woran Du Bei Der Planung Denken Musst [locker Erklärt]

Gratulation! Du hast Ja gesagt und schwebst jetzt auf Wolke Sieben. Neben der Suche nach dem perfekten Kleid oder dem idealen Ort zum Feiern, gibt es aber auch Aufgaben, die erledigt werden wollen. Eine davon ist die Gästeliste – die erste Hürde in der Hochzeitsorganisation für viele Paare. Aber keine Panik, denn mit der richtigen Herangehensweise wird das Ganze zum fröhlichen Brainstorming eurer Traumhochzeit!

Hochzeits Checkliste: Schritt Für Schritt Zur Traumhochzeit

Stell dir vor: Du bist umgeben von deinen Liebsten, lachst, tanzt und feierst bis in die frühen Morgenstunden. Damit dieser Traum wahr wird, brauchst du die richtigen Leute an deiner Seite. Die Gästeliste ist also wie die Ouvertüre zu eurem großen Tag – sie gibt den Ton an und sorgt für eine unvergessliche Atmosphäre.

Los geht’s: Wer darf auf die Gästeliste?

Vielleicht hast du schon eine vage Vorstellung davon, wen du einladen möchtest. Jetzt geht es darum, diese Gedanken zu sortieren. Schnapp dir deinen Partner (oder Partnerin) und euer Lieblingsgetränk, macht es euch gemütlich und startet euer Gästeliste-Brainstorming!

Hochzeitsvideograf Checkliste  Woran Man Unbedingt Denken Muss

hochzeit woran denken
Hochzeitsfotograf Checkliste Woran man unbedingt denken muss

Tipp: Schreibt erstmal ungefiltert all diejenigen auf, die ihr gerne dabei hättet. Familie, beste Freunde, Arbeitskollegen, alte Schulfreunde – lasst euren Gedanken freien Lauf!

Die nächsten Schritte: Sortieren und Priorisieren

Nachdem ihr eure Wunschliste erstellt habt, geht es ans Eingemachte. Überlegt euch, wie viele Gäste überhaupt an eurem Wunschort Platz finden. Gibt es eine maximale Personenanzahl?

Budget-Talk: Eine Hochzeit kann ganz schön ins Geld gehen. Überlegt euch also realistisch, welches Budget ihr für die Feier zur Verfügung habt. Die Anzahl der Gäste wirkt sich natürlich auch auf die Kosten aus.

hochzeit woran denken
Standesamtliche Trauung Infos, Tipps & Ideen für ein festliches

Die Qual der Wahl: Manchmal werdet ihr vor schwierigen Entscheidungen stehen. Muss die nette Kollegin von der Buchhaltung unbedingt dabei sein, oder lieber die beste Freundin aus Kindertagen, die du seit Jahren nicht gesehen hast?

Unser Tipp: Erstellt verschiedene Kategorien, zum Beispiel „Nahe Familie“, „Beste Freunde“ und „Bekannte“. So könnt ihr die Liste besser strukturieren und gegebenenfalls priorisieren.

Mit Herzblut dabei: Persönliche Einladungen

Wenn die Gästeliste final feststeht, geht es an die Einladungen. verschickt keine langweiligen Standardkarten! Bastelt mit bunten Papieren, schreibt persönliche Zeilen und lasst eure Vorfreude durchscheinen.

hochzeit woran denken
Hochzeitsplaner mit Checklisten & Zeitplan – Plant eure Hochzeit

DIY oder doch lieber bestellen? Ihr seid die kreativen Köpfe? Dann bastelt eure Einladungen doch einfach selbst! Wenn euch die Zeit fehlt, gibt es online wunderschöne Vorlagen, die ihr personalisieren könnt.

Freu dich auf dein persönliches Hochzeits-Festival

Mit deiner Gästeliste hast du den Grundstein für eine unvergessliche Feier gelegt. Freunde, Familie und all eure Lieben werden euren Tag mit euch zu etwas ganz Besonderem machen.

Bei der Hochzeitsplanung gibt es so einiges zum Kreuzen: Location, Essen, Deko – die Liste scheint endlos! Aber vergessen wir nicht die wichtigste Zutat für eine unvergessliche Feier: deine Gäste! Die Menschen, die mit euch lachen, tanzen und Freudentränen trocknen. Deine Gästeliste ist sozusagen dein persönliches Hochzeits-Squad, eure persönliche Bande an Feier-Experten.

hochzeit woran denken
Checkliste für die Hochzeit: Daran müsst ihr denken BRIGITTE

Mit wem teilt man den schönsten Tag?

Die Gästeliste kann ganz schön zur Herausforderung werden. Schließlich will man ja niemanden vergessen, der einem am Herzen liegt. Aber der Platz (und manchmal auch das Budget) ist begrenzt. Also schnappt euch euren Lieblingsmenschen, euer Hochzeits-Planungs-Power-Couple, und macht euch einen gemütlichen Abend mit Stift, Papier und leckeren Getränken.

Die engsten Kreise: Familie und beste Freunde

Los geht’s mit dem inneren Kern eurer Hochzeits-Gästegalaxie: Familie und beste Freunde. Das sind die Menschen, die euch in- und auswendig kennen, die euch immer den Rücken stärken und mit denen ihr die größten Abenteuer erlebt habt. Sie werden sich riesig freuen, diesen besonderen Tag mit euch zu feiern.

hochzeit woran denken
Dinge, an die ihr garantiert noch nicht gedacht habt

Freundeskreise und Kollegen: Je nach Budget und Location

Dann kommen die weiteren Kreise eures Lebens hinzu. Hier lohnt sich ein Blick auf die Location und euer Budget. Kann die Location eine riesige Party mit all euren Freunden und Kollegen vom Kindergarten bis zum jetzigen Job beherbergen? Oder wird es eher eine gemütliche Feier im kleineren Rahmen? Überlegt euch, wen ihr unbedingt dabei haben wollt und ob es vielleicht die Möglichkeit gibt, nach der Hochzeit noch eine lockere Party mit allen anderen zu feiern.

Mit plus eins oder ohne?

Eine knifflige Frage: Dürfen eure Gäste eine Begleitung mitbringen? Fragt euch selbst, wie gut ihr die Partner eurer Gäste kennt und ob ihr genügend Platz habt. Wenn ihr euch unsicher seid, könnt ihr auf der Einladung einfach “mit Begleitung” oder “gerne alleine” vermerken.

hochzeit woran denken
Hochzeitsvideograf Checkliste Woran man unbedingt denken muss

Die Sitzordnung: Tetris für Fortgeschrittene

Apropos Platz: Habt ihr euch schon Gedanken über die Sitzordnung gemacht? Wenn ihr euch für ein festes Dinner entschieden habt, dann wartet jetzt Tetris für Fortgeschrittene auf euch. Überlegt euch, welche Gäste sich gut verstehen und wer lieber etwas mehr Abstand zueinander haben sollte.

Einladung mit Wow-Effekt: Verschickt eure Save-the-Dates!

Jetzt wo ihr wisst, wen ihr einladen wollt, geht es an die Save-the-Dates und die Einladungen. Lasst eurer Kreativität freien Lauf! Bastelt witzige Save-the-Dates, die eure Gäste neugierig machen oder verschickt elegante Einladungen, die schon mal einen Vorgeschmack auf eure Traumhochzeit geben.

hochzeit woran denken
Hochzeits-Checkliste: Schritt für Schritt zur Traumhochzeit

Freut euch auf ein unvergessliches Fest!

Bei der Hochzeitsplanung gibt es unzählige Listen, die abgearbeitet werden wollen. Location, Essen, Deko, Gästeliste – die Köpfe rauchen und man fühlt sich schnell erschlagen von der Fülle an Entscheidungen. Aber keine Sorge, wir nehmen euch Schritt für Schritt an die Hand und entmystifizieren heute Punkt Nummer 3: die Gästezahl.

Denn seien wir ehrlich: Feiert ihr lieber mit euren 20 engsten Vertrauten in einer gemütlichen Location oder doch lieber mit der gesamten Verwandtschaft bis zum dritten Cousin und all den alten Schulfreunden, die ihr seit der zehnten Klasse nicht mehr gesehen habt? Beides hat seinen Reiz, aber die Gästezahl beeinflusst so ziemlich alles an eurem großen Tag – vom Budget bis zur Tanzfläche.

Stellt euch also vor: Ihr träumt von einer wilden Party mit Live-Band und Open-Air-Tanzfläche unter Sternenhimmel. Aber passt das in eure Lieblings-Location, die eigentlich super romantisch, aber etwas klein ist? Andererseits: Wollt ihr euch wirklich den Stress antun, jeden entfernten Onkel einzuladen, den ihr nur zu Weihnachten seht?

hochzeit woran denken
Hochzeitscatering Checkliste Woran man unbedingt denken muss

Die magische Grenze zwischen lockerer Sause und ungewolltem Sarihuana-Nebel in der Ecke liegt also irgendwo dazwischen. Aber keine Panik, die perfekte Gästeliste ist keine mathematische Gleichung! Schnappt euch lieber euer Lieblingsgetränk, kuschelt euch auf die Couch und macht euch auf eine Reise durch die Gästeliste-Galaxie.

Planet „Enge Familie und Freunde“: Hier seid ihr unter euren absoluten Liebsten. Die Stimmung ist familiär, ihr könnt euch mit jedem gut unterhalten und die Tanzfläche wird vermutlich nie leer sein. Perfekt für eine Hochzeit mit überschaubarem Budget und Fokus auf Herzensmenschen.

Planet „Nahe Verwandtschaft und gute Freunde“: Die Gästeliste weitet sich etwas, aber der Kern bleibt familiär. Ihr habt Platz für Tanten, Onkel und langjährige Weggefährten. Ein guter Mix für ausgelassene Stimmung und schöne Erinnerungen.

Planet „Freundes- und Familien-XXL“: Achtung, die Gästeliste sprengt jetzt maybe so einige Excel-Tabellen! Hier feiert ihr mit allen, die euch jemals nett angelächelt haben. Seid euch aber bewusst: Die Location muss passen, das Budget sollte ordentlich gefüllt sein und mit der Tanzfläche kann es eng werden. Aber hey, dafür wird die Party legendär!

hochzeit woran denken
Checkliste für die Hochzeit: Daran müsst ihr denken BRIGITTE

Pro-Tipp: Egal für welchen Planeten ihr euch entscheidet, erstellt zuerst eine absolute Wunschliste – ohne Budget- oder Platzbeschränkungen. Träumt euch aus und schreibt jeden Namen auf, der euch einfällt. So habt ihr erstmal einen Überblick und könnt die Liste dann im nächsten Schritt realistisch anpassen.

Bei der Hochzeitsplanung gibt es Listen, die schier endlos erscheinen. Aber keine Sorge, die meisten lassen sich mit etwas Kreativität sogar Spaß machen! Nehmen wir zum Beispiel die Gästeliste – die heilige Liste der Menschen, mit denen ihr euren besonderen Tag feiern wollt. Anstatt einfach nur Namen runterzuschreiben, könnt ihr sie in ein kleines Erlebnis verwandeln!

Lasst die Feier starten: Sitzordnung mal anders!

Vergesst die langweilige Nummerierung der Tische. Stattdessen könnt ihr eure Gäste mit lustigen und individuellen Tischnamen überraschen. Denkt an gemeinsame Erlebnisse, Insider-Witze oder einfach Dinge, die ihr an euren Liebsten schätzt. Tisch “Die Tanzprofis” für eure Freunde, die immer die Tanzfläche stürmen, “Die Weltenbummler” für die reiselustigen Verwandten oder “Die Lachbomben” für die Spaßvögel unter den Gästen – eurer Kreativität sind keine Grenzen gesetzt! So lernt man sich untereinander noch besser kennen und Gesprächsstoff ist garantiert.

hochzeit woran denken
Hochzeit zu zweit: Tipps und Ideen für die intime Heirat BRIGITTE

Einladung mit Wow-Effekt: Persönliche Botschaften für jeden Gast

Anstatt einer standardisierten Massen-Einladung, könnt ihr euren Gästen mit ein paar individuellen Zeilen zeigen, wie sehr ihr euch auf ihren Besuch freut. Schreibt eurer besten Freundin, wie sehr ihr euch darauf freut, wieder einmal so richtig mit ihr abzufeiern. Erinnert euren Onkel an den lustigen Tanzkurs, den ihr zusammen gemacht habt, oder bedankt euch bei eurer Nachbarin für die jahrelange Unterstützung. Diese kleinen Gesten sorgen für Rührung und Vorfreude auf euren großen Tag.

RSVP mit Spiel und Spaß: Die Antwortkarte wird zum Gimmick!

Die klassische RSVP-Karte (französisch für “bitte antworten”) könnt ihr aufpeppen! Fragt eure Gäste doch auf lockere Art, ob sie auf eurer Feier dabei sein können. Lasst sie ankreuzen, ob sie eher Team “Torte am Stück” oder Team “Fingerfood Fingerfertigkeit” sind. Fragt nach ihrer liebsten Tanz-Dekade oder ob sie euch mit einem lustigen Foto von sich und ihrem “Plus-Eins” überraschen können. So habt ihr gleich ein bisschen Gesprächsstoff für den Hochzeitstag und die Antwortkarten werden zu lustigen Erinnerungsstücken.

Hochzeits-Website mit Wow: Ein digitaler Treffpunkt für eure Gäste

10 photos of the "Hochzeit: Alles, Woran Du Bei Der Planung Denken Musst [locker Erklärt]"

Checkliste Für Die Hochzeit: Daran Müsst Ihr Denken  BRIGITTEStandesamtliche Trauung  Infos, Tipps & Ideen Für Ein FestlichesHochzeitsvideograf Checkliste  Woran Man Unbedingt Denken MussHochzeit Zu Zweit: Tipps Und Ideen Für Die Intime Heirat  BRIGITTEHochzeitscatering Checkliste  Woran Man Unbedingt Denken MussHochzeitsfotograf Checkliste  Woran Man Unbedingt Denken MussDinge, An Die Ihr Garantiert Noch Nicht Gedacht HabtCheckliste Für Die Hochzeit: Daran Müsst Ihr Denken  BRIGITTEHochzeits Checkliste: Schritt Für Schritt Zur TraumhochzeitHochzeitsplaner Mit Checklisten & Zeitplan – Plant Eure Hochzeit

Related posts of "Hochzeit: Alles, Woran Du Bei Der Planung Denken Musst [locker Erklärt]"

Ja Sag’ Ich! – Hochzeitsglocken Läuten

Hochzeitsglocken läuten, der Sekt fließt in Strömen und Freudentränen kullern über die Wangen – der schönste Tag im Leben steht an! Aber halt! Bevor Ihr Euch nur auf die Wahl der perfekten Torte und die Tanzfläche mit der besten Musik konzentriert, solltet Ihr Euch unbedingt von den schrillen und wunderbaren Hochzeitstraditionen aus aller Welt inspirieren...

Mal Danke Sagen: Die Fetteste Danksagungskarte Zur Hochzeit

Ihre Hochzeit war ein Fest der Liebe, des Lachens und unvergesslicher Momente. Jetzt ist es an der Zeit, “Danke” zu sagen an all diejenigen, die diesen Tag so besonders gemacht haben. Aber wer will schon langweilige Standardkarten verschicken? Setzen Sie auf Kreativität und überraschen Sie Ihre Gäste mit der absolut fettesten Danksagungskarte, die sie je...

Hochzeitslocation-Checkliste: Alles Für Die Perfekte Feier – Easy Peasy!

Gratulation! Ihr habt euch verlobt und schwebt auf Wolke sieben. Neben dem Ring und dem Wonnegefühl惆st ihr sicherlich schon über die anstehende Planung eurer Traumhochzeit. Damit die Feier mit euren Liebsten zu einem unvergesslichen Erlebnis wird, gibt es einiges zu organisieren. Aber keine Panik, wir bringen euch Schritt für Schritt durch die Planung und machen...

Dankeskarten zur Hochzeit designen Kartenliebe

Ihre Hochzeit war ein Fest der Liebe, des Lachens und unvergesslicher Momente. Jetzt ist es an der Zeit, Ihren wunderbaren Gästen dafür zu danken, dass sie diesen besonderen Tag mit Ihnen geteilt haben. Aber mal ehrlich, Dankeskarten können manchmal etwas… eintönig sein. Doch keine Sorge! An dieser Stelle kommt die Macht der Anekdote ins Spiel....

Photos of the Hochzeit: Alles, Woran Du Bei Der Planung Denken Musst [locker Erklärt]


  • Hochzeitsfoto-Glück
  • Destination Wedding in Kroatien lauraseitz-fotografie
  • Danke Für Die Geile Hochzeit, Ihr Seid Die Besten!
  • Mega Hochzeitsparty Ideen: So Wird’s Auf Eurer Feier Richtig Krass!
  • hochzeits-danksagungen
  • Mal Danke Sagen: Die Fetteste Danksagungskarte Zur Hochzeit
  • Coole Tauben-Hochzeitsfotos
  • Ja Sag’ Ich! – Hochzeitsglocken Läuten
  • Qnundrum Media

    Leave a Reply

    Your email address will not be published. Required fields are marked *